Anmelden Registrieren

Anmelden

Wenn du deine Freizeit sinnvoll gestalten möchtest und dabei auch noch eine Menge Spaß haben willst, bist Du bei uns genau richtig!

In der Jugendfeuerwehr sind alle zwischen 13 und 18 Jahren jederzeit willkommen! In den Übungen lernt ihr beispielsweise, richtige Knoten anzulegen, Wasserversorgung aufzubauen, Stromerzeuger und andere technische Geräte in Betrieb zu nehmen oder richtig zu Funken. Neben den Übungen treffen wir uns auch mal zum Pizza-Essen, gehen gemeinsam ins Schwimmbad oder machen andere Ausflüge.

Bei uns lernt ihr viele neue Freunde kennen und könnt dabei noch richtig was lernen! Schau doch einfach mal vorbei: Wir treffen uns jeden Mittwoch (außer in den Ferien) um 18.30 Uhr in der Feuerwache Lohr.

Oder schreibt eine Mail an jugend@feuerwehr-lohr.de

Am 13.01.2018 trafen sich die Jugendlichen der Feuerwehren Lohr, Pflochsbach und Sackenbach mit ihren Betreuern zur jährlichen Christbaumabholaktion.
Insgesamt 10 Jugendliche aus den Jugendfeuerwehren Lohr, Pflochsbach und Sackenbach trafen sich vom 15.07.2016 – 17.07.2016 zu einem gemeinsamen Aktionswochenende in der Feuerwache in Lohr am Main.

Wissenstest 2015 Empfehlung

geschrieben von
Am 21.10.2015 überprüften Mitglieder der Jugendfeuerwehr Lohr, Pflochsbach und Sackenbach ihr Wissen beim Wissenstest erfolgreich.
Hurra, die Schule brennt... ...zum Glück nicht. Dennoch trafen sich am vergangenen Samstag Nachmittag die Jugendfeuerwehren von Halsbach, Steinbach, Pflochsbach, Ruppertshütten, Sackenbach, Wombach, Rodenbach und Lohr zu einer gemeinschaftlichen Übung. Die Übungsannahme lautete: "Forstschule Lohr und ein Nebengebäude im Vollbrand, Personen werden noch vermisst".
Am 11.01.2014 führte die Jugendfeuerwehr wie jedes Jahr die Christbaumabholaktion durch. Wir holten von den Lohrern die Bäume, die sich zuvor telefonisch oder über das Internet angemeldet hatten. Mit den Spenden aus dieser Aktion finanziert die Jugendfeuerwehr im wesentlichen die Freizeitveranstaltungen und Ausflüge, die übers Jahr verteilt statt finden. Diese Aktionen bilden das notwendige Gegengewicht zu den Übungen und Unterrichten, mit denen die Grundlagen des Feuerwehrdienstes erlernt werden. Wir danken all unseren Unterstützern und "Kunden" in diesem Jahr und sind uns sicher, dass nach dem nächsten Weihnachtsfest die Christbäume auch wieder entsorgt werden müssen. Die Jugendfeuerwehr wird zur Stelle sein!