Anmelden

Anmelden

Freitag, 22 Dezember 2017 23:17

Drei Feuerwehrleute bestehen Prüfung

geschrieben von  B. Brönner
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Am Samstag, 25. November 2017 unterzogen sich drei Feuerwehrleute der Freiwilligen Feuerwehr Lohr der Zwischenprüfung der Modularen Truppausbildung.

Gemeinsam mit Feuerwehrleuten aus Ruppertshütten, Steinfeld, Hausen und Waldzell traten sie an, um ihr Feuerwehrkönnen in Theorie und Praxis unter Beweis zu stellen. Die Freiwillige Feuerwehr Steinfeld hatte die Ausrichtung der Prüfung übernommen.

Im theoretischen Teil galt es 50 Fragen richtig zu beantworten, die praktische Zwischenprüfung bestand aus vier Aufgaben. Die Prüflinge mussten hier das erlernte Wissen und Können in Erster Hilfe sowie aus dem Bereich Funk unter Beweis stellen, die anderen beiden Aufgaben wurden jedem „Prüfling“ per Los zugeteilt. 

Als Prüfer fungierten Kreisbrandinspektor Harald Merz und Kreisbrandmeister Edgar Karl sowie Dominik Brühl (FF Partenstein) und Bernd Brönner (FF Lohr). Unterstütz wurden sie von anwesenden Führungsdienstgraden und Jugendwarten.

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde am Freitag, dem 15 Dezember wurden die drei Lohrer Prüfungsteilnehmer Ronja App, Christoph Back und Maurizio Kracht offiziell zu Feuerwehrleuten ernannt. Kommandant Clemens Kracht und Fachbereichsleiter Bernd Brönner beglückwünschten die neuen Einsatzkräfte zu ihrer bestandenen Prüfung.

Gelesen 1208 mal
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten